10. Lemming Skating Cup 2012

Mit einem rekordverdächtigen Teilnehmerfeld von 32 Startern fand der diesjährige Lemming Skating Cup am Kniebis statt. Auf einer neuen, anspruchsvollen 5km-Runde mit 125 Höhenmetern, welche wahlweise ein oder zweimal zu Laufen war, setzten sich am Ende Irmela Soldner (5 km), Andrea Luft (10 km Damen) sowie Dirk Debertin (10 km Herren) durch.

Ein herzliches Dankeschön an Petra und Dirk Debertin für die hervorragende Organisation!

Stand in der Serienwertung „Lemming des Jahres“

Weiterlesen

Ski-Trail Tannheim 2012

Wie bereits in den letzten Jahren hatte es eine größere Gruppe von Lemmingen zum Ski-Trail-Wochenende ins nahe gelegene Tannheimer Tal (Österreich) verschlagen, um bei mäßigem Wetter, jedoch hervorragenden Schneebedingungen und bestens präparierten Loipen über eine oder mehrere der angebotenen Wettkampfdistanzen und -disziplinen anzutreten. Zahlreiche TOP10-Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen krönten die hervorragenden Leistungen aller Teilnehmer, siehe Ergebnisse (Excel).

Weiterlesen

Tour de Ramsau 2012

Neun Lemminge sowie sieben Langläufer des befreundeten Vereins Eintracht Braunschweig waren bei der diesjährigen Ausgabe der Tour de Ramsau, der „Tour de Ski für Amateure“, am Start. Nach Prolog-Sprint (2 km Skating), Skatingrennen (25 km, Dachsteinlauf) und abschließendem Klassik-Berglauf (6,5 km) konnten sich alle Lemminge in dem stark besetzten Teilnehmerfeld gut behaupten. Für Spitzenplatzierungen sorgten Dirk Debertin als Gesamtfünfter und Sieger der Altersklasse AKII sowie Daniel Debertin als Zweiter der Altersklasse Junioren m.

Herzlichen Glückwunsch!!!

hier Dirks Bericht

Weiterlesen

Lemminge beim Kalmit Berglauf 2011

Beim traditionsreichen Kalmit Berglauf am 19.11.2011 stellten die Karlsruher Lemminge nicht nur einen der teilnehmerstärksten Vereine, sondern holten auch etliche vordere Altersklassenplatzierungen.
  

00:34:08 Uli Lüttel 2. in M40 6. gesamt
00:34:13 Moritz Kränkl 3. in MHK 7. gesamt
00:34:27 Daniel Debertin 1. in MJA 9. gesamt      
00:39:03 Henning Roos 3. MJA     
00:40:25 Peter Beil 1. in M60     
00:42:21 Andrea Luft 1. in W30      
00:43:02 Ulrike Hoeltz 1. W50     
00:52:22 Kim Nordmann 2. in WJA  

  
Im Anschluß fand sich die gesamte Delegation zum Flammkuchenessen im elsässischen Rott ein.

Weiterlesen

Skating Trainingslager in Oberhof

Für die anstehende Skilanglaufsaison brachten sich die Lemminge im Thüringischen Oberhof in Form. In dem von Dirk Debertin bestens organisierten Trainingslager vom 29.10.-01.11. standen Skilanglauf, Skiroller und Lauftraining auf dem Programm.
Das Skilanglaufen fand in der DKB-Skisporthalle statt, einer von nur zwei weltweit vorhandenen Skihallen für den nordischen Wintersport. Für das Skirollertraining standen zahlreiche hervorragende Asphaltstraßen rund um die bekannte Biathlon Ski-Arena zur Verfügung.
Ein herzliches Dankeschön auch an Frank und Jens für das Bereitstellen der Videos und Bilder:

 
 

Weiterlesen

Ironman WM Hawaii: Steffen Haak auf Platz 51 (Gesamt) – Zweiter der Altersklasse

Großartiges Ergebnis von Steffen bei der Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii. Mit einer Gesamtzeit von 09:05:10 h platzierte er sich auf dem 51. Gesamtrang und damit vor einigen der dort startenden Profis. In der Altersklasse M25-29 erreichte er den 2. Platz.
 
Splitzeiten:
Schwimmen (3,8 km): 1:00:28 h
T1 (Wechsel):            0:04:18 h
Rad (180 km):           4:59:12 h
T2 (Wechsel):            0:02:53 h
Laufen (42,195 km):   2:58:21 h
Den Rennbericht sowie weitere Informationen findet Ihr auf Steffens Hawaii-Blog

Weiterlesen

Lemminge beim Baden-Marathon 2011

Beim diesjährigen Badenmarathon am 18.9. in Karlsruhe waren wieder zahlreiche Lemminge über die Marathon- oder Halbmarathondistanz und in Businessteams am Start. Als besondere Ergebnisse sind Ralph Langes 23. Platz (Sieger der KIT-Wertung) im Marathon sowie der dritte Platz von Jens Potthoff, Hans Wetzler und Jörg Wünstel bei den Business-Teams hervorzuheben. Herzlichen Glückwunsch!

Halbmarathon
Platz AK Name AK Netto
62 14 Gmelin, Moritz M35 01:21:31
135 35 Schmelzle, Steffen MHK 01:26:03
136 25 Nicolai, Jens M45 01:26:07
150 31 Seidel, Frank M40 01:26:42
540 58 Schwedes,  Sascha M30 01:37:05
947 81 Bankai,  Peter M50 01:43:06
Marathon:
Platz AK Name AK Netto
23 13 Lange, Ralph MHK 02:55:37
218 29 Maier, Andreas M35 03:29:02
Business-Team Staffel:
Platz AK Team
Netto 
3 3 Transcat Software   02:46:40  
Jens Potthoff, Hansjürgen Wetzler, Jörg Wünstel 
14 11 TuP Nr1     03:09:37  
Frank Pählke, Helmut Preissler, Gerold Hahn

 

Weiterlesen

Bienwald Einzelzeitfahren 2011




>> Ergebnisse
>> Bilder

Anbei der Bericht von Dirk Debertin vom Bienwald Einzelzeitfahren am 10. August 2011:

27 Fahrer und eine Fahrerin waren im Bienwald am Start und viele Helfer im Einsatz bei praktisch idealen Bedingungen, 20 Grad und nur wenig Wind. Den Helfern vorweg ein grosses Dankeschoen.

Zum Renngeschehen: Wie immer starteten die unter 40 km/h Fahrer zuerst. Z.B auch Martin Traut mit der Nr 1, der sich erstmals an ein Rennen gewagt hat.

Im Mittelfeld platzierten sich einige Lemminge: Daniel (33:57), Andi (33:00, Schnitt 40,09) und Sleepy (32:51).
Andrea fuhr eine tolle Zeit (35:24, 37,3 Schnitt) und wurde in der Boniwertung (10 Sekunden pro Jahre ueber 35, 45 Sekunden pro Jahr unter 20, 210 Sekunden fuer Frauen) dadurch 7.
Eine extrem starke Leistung lieferte Raphael ab. Mit 30:37 (43,21) fuhr er die 6. beste Zeit des Tages und wurde in der Boniwertung durch in Summe 1 min Alter-Bonus dann 4.

Die schnellste Zeit des Tages erreichte Bernd Hornetz in 29:05 (45,49). Sein Streckenrekord (28:33) war allerdings an diesem Tag nicht in Reichweite. Noch erwaehnenswert die 29:33 von Domnin Gelmedin ohne Aufsatz sowie die 29:38 vom erst 17jaehrigen Simon Henke, der damit auch die Boniwertung gewann.

Weiterlesen

Bergzeitfahren Kaltenbronn

Quelle: Thomas Batton

Bericht von Dirk Debertin vom Bergzeitfahren auf den Schwarzmiß am 3.8.2011:

26 Fahrer trotzten gestern den Vorhersagen und waren am Start und im Ziel, welches sogar trocken erreicht wurde. Nur auf dem Rueckweg kam die Dusche. Zeiten real/mit Boni gibt es hier:

http://www.radtreff-ettlingen.de/ergebnisse/2011/2011-08-03-bzf-schwarzmiss.html

Leider fehlten Bernd Hornetz und Erwin Hickel, so dass bis Reichental relativ langsam gefahren wurde. Ich wagte den ein oder anderen Annimations-Vorstoss, die aber wenig Resonanz fanden. Ortsausgang Reichental hatten wir dann schon eine gute Minute Verspaetung, so dass PBs nicht mehr realistisch waren. Auch der Wind blies uns entgegen, so dass fast alle eine gute Minute langsamer waren als 2010. Nur Daniel nicht, der war gleich mal 2 Minuten schneller. Daniel hat sich schoen im Pulk versteckt und ist nicht alleine voraus gefahren (so wie ich, 100 Meter Vorsprung). Am Steilstueck hat er sich dann einen nach dem anderen geschnappt (auch unseren Frank). Nur der andere Frank (Luetzerath, der in Reichental zu Hause ist und ich blieben uebrig. Frank L. startet am Steilstueck durch, ich konnte ihm nur bedingt folgen und musste leider kurz vor dem flacheren Teil reissen lassen.

Frank Luetzerath: 33:03
Dirk Debertin:       33:58  (PB 33:13)
Daniel Debertin:   34:59
Frank Pählke:       35:59
Andi Maier:           41:38

Weitere Informationen siehe http://radtreff-ettlingen.de

Weiterlesen

1 18 19 20 21 22