Erläuterung zum Nachhaltigkeitsprogramm der Karlsruher Lemminge

Verein:
Karlsruher Lemminge e.V.
Abteilungen:
Radsport, Skilanglauf, Triathlon
Vereinssitz:
Im Speitel 27, 76229 Karlsruhe
Trainingsstätten
keine vereinseigenen; überwiegend im Stadtbereich Karlsruhe
Mitgliederzahl
ca. 230
Zielstellung
Wir möchten uns nicht den Spaß an unserem schönen Sport nehmen sondern Verbesserungspotenziale bestimmen und möglichst viele davon umsetzen, um eine größere Nachhaltigkeit bei der Sport-Ausübung zu erreichen. Als Freiluft-Sportler möchten wir im Wasser der Baggerseen ohne Plastiktüten kraulen, eine Radtour ohne Angst vor Atemwegsreizungen starten und in Wäldern, die Schatten spenden, joggen. Und wir wollen auch in Zukunft im Nordschwarzwald auf Naturschnee Skilanglaufen können.
Bilanzierung
der Tätigkeiten Trainingsbetrieb/Teilnahme an Wettkämpfen, Ausrichtung des Lemming Loppet, Ausrichtung des Turmbergrennens und Durchführung von Swim&Run/Lemming Cup zu den Umweltaspekten Flächenbedarf, Primärenergiebedarf/Emissionen, Treibstoffverbrauch und Emissionen bei der Mobilisierung, Stromverbrauch, Abfallerzeugung, Wasserbedarf, Rohstoffbedarf, Umgang mit umweltgefährlichen Stoffen, Lärm und Licht.

Es werden direkte und indirekte Umweltauswirkungen betrachtet, also auch solche, bei denen
der Verein keine vollumfänglichen Einflussmöglichkeiten darüber hat.

Bei Fragen oder Anregungen könnt Ihr Euch an unseren Beauftragten Uli Lüttel (uli.luettel@karlsruher-lemminge.de) wenden.