Daniel neuer Deutscher Meister 2017 im Skimarathon

Nach der Absage des Kammlaufs in Klingenthal wurde die Deutsche Skimarathon Meisterschaft 2017 nur in der Gesamtwertung vom König Ludwig Lauf und dem Skadi Loppet am vergangenen Wochenende in Bodenmais im Bayrischen Wald ausgetragen. Auf der Strecke über 42 km in klassischer Technik hatten die Teilnehmer mit viel Regen und Wind zu kämpfen. Daniel kam sehr gut mit diesen widrigen Bedingungen zurecht und belegte in einem international stark besetzen Feld den tollen 11. Platz. Zusammen mit dem 4. Rang vom König Ludwig Lauf über 38 km Skating bedeutete dies der Titel „Deutscher Skimarathon Meister 2017“.

Siehe auch Bericht auf xc-ski.de

Auch im Team war Daniel erfolgreich: Das „Eleven Eintracht Braunschweig Skimarathon Team“, für das die Lemminge Daniel, Dirk und Fabian im Winter an den Start gehen, konnte den Mannschaftstitel aus dem Vorjahr souverän verteidigen. Hier freute man sich zusätzlich über einen Gutschein für einen mehrtägigen Aufenthalt im Waldhotel Vogtland für das ganze Team.

Der 2. Lemming Loppet ist Geschichte

Kniebis, 26.02.2017: Der 2. Lemming Loppet ist Geschichte (mehr auf der Loppet Seite). Teilnehmer und Helfer hatten hoffentlich alle ein schönes Wochenende.

Ein arbeitsreicher Samstag, bei dem wir aber vor der Dämmerung mit dem Aufbau fertig waren, klang in einem gemütlichen Hüttenabend aus. Am Sonntag folgten dann spannende Wettkämpfe und lustige Side-Events.

Vielen Dank an alle Helfer für ihren Einsatz! Weitere Impressionen auf der Loppet Seite.

Finale der 35. Winterlaufserie Rheinzabern

Rheinzabern, 05.02.2017: Insgesamt sechs Lemminge stellten sich vergangenen Sonntag den finalen 20km der 35. Ausgabe der Rheinzabener Winterlaufserie. Bei guten Bedingungen sicherte sich unser Verein den 13. Platz in der Gesamtwertung aus dem 10km, 15km und 20km Lauf. Aus den durchweg sehr soliden Einzelergebnissen konnte sich Matthias Rosenkranz trotz traditionell starker Besetzung mit dem 3. Platz in der AK50 hervorheben. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse: http://www.tv-rheinzabern.de/890.html

Langlauf Wochenende mit Klassic Cup am Kniebis

Kniebis, 22.01.2017: über 30 Lemminge hatten zwei wunderschöne Skilanglauf-Tage auf dem Kniebis – bei Sonne pur und traumhaften Schneebedingungen. Danke an Jürgen Rieger für die perfekte Organisation!
Beim vereinsinternen Lemming Klassic Cup 2017 absolvierten dabei 24 Teilnehmer wahlweise 6 Runden (7 km) oder 3 Runden (3,5km): -> Ergebnisse

Wettbewerb Platz 1
7 km, Männer Daniel Debertin
7 km, Frauen Sandra Eisenmann
3,5 km, Männer Henrich Kolkhorst
3,5 km, Frauen Anna Meyr

Lemminge bei Silvesterläufen

Frankfurt, Rheinstetten-Forchheim, 01.01.2017:              – von Jürgen Wodopia –

Beim Spiridon-Lauf in Frankfurt rannten unsere beiden Ligateam-Neuzugänge Anne Neithardt (44:09) und Marvin Greifenstein (40:04) ins Jahresende. Leider war die eigentliche 10km-Strecke wegen Fehlleitung eines Streckenpostens um 300m zu kurz – schade, wären für beide ordentliche Bestzeiten  😉

Im heimischen Rheinstetten-Forchheim testeten Edmund Weimar (44:59 / AK.4.) und Tobi Zeltmann (45:50) nochmals ihre Spätform auf 10km, Saskia Bluhm mit 48:55 nun locker unter 50min. 

Gründung der Radsportabteilung „die soffi“

Die soffi e.V. wurde 1997 gegründet und hat sich durch die Organisation des Turmbergrennens einen Ruf weit über die Grenzen Karlsruhes hinaus gesichert. Vertreter der soffi haben viele Jahre erfolgreich an weltweiten Radkuriermeisterschaften teilgenommen.

Nach fast 20 Jahren hat die soffi e.V. ihre Auflösung als eigenständiger Verein beschlossen.

Wir freuen uns, viele der soffi-Mitglieder bei uns als Mitglieder der neuen Radsportabteilung „die soffi“ begrüßen zu dürfen. Wir erhoffen uns dadurch eine Belebung des Radsporttrainings und regelmäßige gemeinsame Ausfahrten der Radsportler und Triathleten. Ambitionierte Radsportler haben nun die Möglichkeit, über die Karlsruher Lemminge eine BDR-Lizenz zu erwerben.

Das Turmbergrennen wird in bewährter Form fortgeführt. Die Soffis wurden größtenteils zu Lemmingen. Das Orga-Team, das zu einem großen Teil auch aus Freunden von Mitgliedern besteht, ist nahezu dasselbe.

Besonders freuen wir uns auf die Einweihung des Turmbergomats, eines Projekts, das nach mehreren Jahren Vorbereitungszeit 2017 in Betrieb genommen werden soll.

Impressionen vom 1. Lemming Running Dinner

Karlsruhe, 18.12.2016:                  – von Julia Hunt und Pia Weber – 
 
 
  
– 13 Lemminge trafen ab 15 Uhr die letzten Wettkampfvorbereitungen. 
– Um 18 Uhr fiel der Startschuss zur ersten Disziplin „Vorspeise“ – einige Teams verpassten diesen um wenige (maximal 28) Minuten 😉
– Zu vernichten galt es entweder eine Kartoffel-Karotten-Suppe oder eine Karotten-Pastinaken-Suppe mit Gemüsechips
– Um 19.30Uhr trafen die Teams dann zur zweiten Disziplin „Hauptspeise“ zusammen. Diesmal waren alle gleichzeitig in der Wechselzone.
– Die Hälfte der Teilnehmer nahm den Kampf mit einem großen Topf Chili con Carne (ohne Carne) und Reis auf, während die andere Hälfte den Gegener Kürbislasagne mit Salat ohne Probleme bewältigte. 
– Der Endspurt fand für beide Staffeln in der Goethestraße statt. Hier trafen die Lemminge auf ein Trio vom Apfel (Bratapfeleis mit karamellisierten Walnüssen, Brownies mit Apfelkompott, Apfel-Spekultatius-Crubmle), sowie auf ein Bratapfel-Schichtnachtisch.
– Erst in dieser Disziplin zeigten sich erste Schwächen der Teilnehmer. Am Ende blieben einige nicht bewältigte Nachtisch-Reste übrig. 
– Man konzentrierte sich stattdessen auf die Aufrechterhaltung des Flüssigkeitsaushaltes. Alle traubensafthaltigen Flaschen waren erfolgreich geleert.
– Um 1 Uhr Nachts überquerten die letzten ermüdet aber glücklich den Zielstrich. 
 
 
Alles in allem:
– ein lustiger Abend mit einer kunterbunten Gruppe Lemminge. Danke an alle 🙂 
– Die Triathleten mit Unterstützung zweier Langläufer und unserem Vorstand bewiesen großes Talent in allen drei Disziplinen
– Die Saison kann also kommen – die Kohlenhydratspeicher sind gefüllt 🙂
– Beim 2. Lemminge Running Dinner dürfen sich gerne mehr an den Start trauen 🙂 
 
Frohe Weihnachten, 
Pia und Jule
 
1 2 3 4 5 21