Dirk und Daniel Debertin beim 92. Vasa-Loppet

Mora (Schweden), 06.03.2016: – Bericht von Martin Rejzek (Eintracht Braunschweig) – Für Dirk und Daniel stand der absolute Saisonhöhepunkt auf dem Programm – der 92. Vasalauf mit dem Ziel, unter den Top 200 und unter 5 Stunden ins Ziel zu kommen. Bei sehr guten Bedingungen und leichtem Neuschnee in der Spur bildete sich eine riesige Spitzengruppe mit ca. 200 Skiläufern. Nach […]

Weiterlesen

1. Lemming Loppet am Kniebis erfolgreich durchgeführt

Kniebis, 28. Februar 2016: Der 1. Lemming-Loppet – veranstaltet von den Karlsruher Lemmingen – wurde am Kniebis erfolgreich durchgeführt. Ca. 200 Teilnehmer starteten auf den wegen Schneemangels verkürzten Distanzen (20 km, 10 km) oder beim Kinderrennen (1 km). Als Side-Event konnten sich Erwachsene und Kinder auf einem Technik-Parcours mit Schneeball-Biathlon messen. Sieger über 20 km 1. Tobias Rath Ski-Club Speyer 2. Nicolas Krempff AS […]

Weiterlesen

Lemminge beim Koaserlauf und Skitrail

St. Johann, 14. Februar 2016: Nach Absage des ursprünglich geplanten Rucksacklaufs im Schwarzwald starteten Dirk und Fabian beim Koaserlauf in Österreich. Auf der überwiegend flachen Strecke bildeten sich große Gruppen von Läufern, die bis zum Ziel zusammen blieben. Über die 50 km konnte sich Dirk im Zielsprint in seiner Gruppe durchsetzen und belegte den 19 Platz. Fabian entschied auf den […]

Weiterlesen

Lemming Klassik Cup im Winter Wonderland Kniebis

Kniebis, 16.01.2016: Von der Skilanglaufabteilung hervorragend organisiert fand zum mittlerweile dritten Mal der vereinsinterne Lemming Klassik Cup statt. Die 35 Teilnehmer mussten bei über einem Meter feinstem Pulverschnee wahlweise 10 Runden (7 km) oder 5 Runden (3,5km) absolvieren. Ergebnisse: Wettbewerb Platz 1 Platz 2 Platz 3 7 km, Männer Dirk Debertin Fabian Mayer Steffen Haak 7 km, Frauen Sandra Eisenmann Irmela Soldner Maud Biber […]

Weiterlesen

Lemming-Skating-Cup: Sonntag, 22.02.2015, 16.00 h am Kniebis Skistadion

Bei den Lemming Vereinsmeisterschaften in der Skating-Technik sind auch Gaststarter, die einmal Volkslaufatmosphäre schnuppern wollen, herzlich willkommen! Der Hauptlauf führt über 10 km, alternativ bieten wir eine Teilnahme über die verkürzte Renndistanz von 5 km an.

Es handelt sich um einen Trainingswettkampf mit Zeitnahme, die Strecke ist ausgeschildert, aber nicht abgesperrt. Teilnahme auf eigene Gefahr.

Teilnahmegebühr: 5,00 EUR für Mitglieder und Nichtmitglieder.
Die Startgebühr ist bei Startnummernausgabe bar zu entrichten.

Die Startnummern werden gestellt und ab 15.00 Uhr ausgegeben.

Wettkampfbesprechung 10 Minuten vor dem Start im Startbereich.
Preise für die Plätze 1-3 sowie Startnummerntombola mit diversen Preisen, solange Vorrat reicht.

Weiterlesen

Debertins beim Rucksacklauf vorne

Schonach, 7.2.2015: Beim legendären Rucksacklauf im Südschwarzwald stellten sich zahlreiche Lemminge der Herausforderung. Den sportlichen Glanzpunkt setzen Dirk und Daniel Debertin mit ihren Siegen über die 100 km- bzw. die 60 km-Distanz. Herzlichen Glückwunsch!!!

Pressebericht der Badischen Zeitung: Die Familienbande – Beim Rucksacklauf siegen die Debertins – Vater und Sohn

Pressebericht auf xc-ski.de: 100 Kilometer Rucksacklauf im Schwarzwald: Der härteste Skilanglaufwettbewerb in Mitteleuropa

copyright Fotos: www.patrickseeger.de

Weiterlesen

Lemminge beim König Ludwig Lauf 2015

 Oberammergau – 31.1./1.2.2015:  – Bericht von Matthias Rosenkranz – 

Wie jedes Jahr starteten auch 2015 wieder viele Lemminge beim König Ludwig Lauf in Oberammergau. Endlich hatte es mal gute Schneeverhältnisse, so dass die lange Strecke in einer Schleife am Schloss Linderhof vorbei gelegt werden konnte, was wirklich sehr schön war – auch wenn die ‚Klassik-Schieber‘ ob des Anstiegs ein wenig gejammert haben.

Bei den Skating-Rennen am Samstag starteten die meisten Lemminge auf der kurzen Strecke (27 km). Dirk und Daniel konnten in der Spitzengruppe mitlaufen und Daniel unterlag nur ganz knapp (0,4 sec) im Sprint um den Sieg, gewann aber seine Altersklasse. Auch Dirk als Gesamtsiebter dominierte seine AK. Den Debertin-Triumph komplettierte Maren als zweite ihrer AK. Hier alle Ergebnisse:

2           Daniel Debertin     1. H 21

7           Dirk Debertin       1. H 46

16          Fabian Mayer        5. H 21

59          Jürgen Wodopia      4. H 51

126         Daniel Wolf        26. H 21

156         Maren Debertin      2. J 19 W

306         Edmund Weimar      37. H51

481         Franz Betzhold     29. H 31

Nur Matthias wagte sich auf die lange Skating-Strecke (45 km) und konnte sich knapp unter die Top-100 kämpfen:

98          Matthias Rosenkranz      11. H 51

Am Sonntag starteten vier Lemminge beim skandinavisch dominierten Hauptlauf über 45 km. Dirk konnte einmal mehr seine gute Form beweisen und platzierte sich im sehr starken Worldloppet-Feld auf Rang 66. Auch die anderen Lemminge bewältigten die Anstiege ohne Steigwachs und kamen erschöpft, aber glücklich, ins Ziel:

66          Dirk Debertin           3. H 46

261         Hans-Peter Etzold      25. H 46

464         Rudolf Keller          65. H 51

594         Carsten Salzmann       77. H46

Auf der kurzen Klassik-Strecke (27 km) konnte Daniel als 8. wieder eine Top-Platzierung erlaufen. Aber auch die anderen Lemminge, die übrigens alle ohne Steigwachs durchgeschoben haben, erzielten ansprechende Ergebnisse:

8           Daniel Debertin          5. H 21

20          Fabian Mayer             8. H 21

26          Matthias Rosenkranz      4. H 51

29          Daniel Wolf             10. H 21

30          Jürgen Wodopia           5. H 51

75          Edmund Weimar            9. H 51

168         Franz Betzhold           6. H 31

Weiterlesen
1 2 3 4 5 6