Heidelbergman 2011



Bericht von Frank Pählke vom Heidelbergman am 31. Juli 2011:

Nach dem Triathlon in Ladenburg vor einer Woche waren auch gestern in Heidelberg wieder einige Lemminge am Start. Die Temperaturen passten nicht ganz in den Hochsommer, aber zumindest war es trocken, und der Neckar hatte einige Strömung.
Gegenüber den Vorjahren waren Schwimmstart und -ziel etwas neckaraufwärts verlegt worden. Dadurch waren die Schwimm- und Radstrecke etwas kürzer als bisher. Auf der Laufstrecke war das anfängliche Flachstück bis zum Beginn des steilen Anstiegs kürzer als bisher, die Flachstücke hinten raus zum Wendepunkt sowie beim Zieleinlauf dafür länger. Die Länge der Laufstrecke und die Höhenmeter auf Rad- und Laufstrecke waren also gleichgeblieben.

Aus Lemming- bzw. KIT-Sicht waren die herausragenden Ergebnisse die fünften Plätze von Knut und Andrea. Andrea hat inzwischen beim Radfahren richtig Druck – ich durfte sie zweimal bergauf überholen, weil sie mich zwischendurch im Flachen zurücküberholt hatte… Jürgen schaffte es gerade so eben, seinen Schwimmrückstand auf dem Rad aufzuholen, und ging zusammen mit ihr auf die Laufstrecke und schaffte es beim Laufen gerade mal, 30 s rauszuholen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

1. BÖCHERER, Andi  1:56:34
2. BRACHT, Timo  1:57:10
5. BAADSHAUG, Knut Tri-Team Heuchelberg 1:59:56
41. PÄHLKE, Frank Karlsruher Lemminge 2:20:01 3. MAK4
45. NICOLAI, Jens Karlsruher Lemminge 2:21:14 5. MSEN2
59. WODOPIA, Jürgen Karlsruher Lemminge 2:23:35 8. MSEN2
90. MAIER, Andreas Karlsruher Lemminge 2:27:38 8. MAK4
130. KETTERER, Simon Karlsruher Lemmlinge 2:34:06 27. MAK2
(369 Finisher)

1. GRÜBER, Almuth MTG Mannheim Triathlon 2:16:08
5. LUFT, Andrea Karlsruher Lemminge 2:23:59
(45 Finisherinnen)

Videos:
http://www.maxfun.de/content/2011-heidelbergman-video
http://www.youtube.com/watch?v=aDE0mEVY554 (von 2:19 bis 2:28 sind Andrea und Jürgen zu sehen)